• Nahezu schmerzfrei mit der SHR Technologie
  • Für alle Hauttypen
  • Kostenlose Beratung

Dauerhafte Haarentfernung mit High-End-SHR-Methode

Wie oft haben Sie sich gewünscht, störende Haare am Körper für immer und zwar ohne Schmerzen los zu werden?
Das HANAMED-Team hat sich unter anderem auf die dauerhafte Haarentfernung mittels modernster Laser-High-Technologie spezialisiert. Die Behandlung mit Laser darf nur von Ärzte und Heilpraktiker und deren medizinisch geschulten Fachpersonalen durchgeführt werden.
Während bei der dauerhaften Haarentfernung mit IPL (Intensiv gepulstes Licht) oder dem Alexandrit-Laser nur für helle Hauttypen mit dunklem Haarfarben geeignet sind, ist die dauerhafte Haarentfernung mit SHR nun für fast alle Haar- und Hauttypen geeignet. Weiße und graue Haare können nicht behandelt werden. Haben wir Ihr Interesse erweckt?

Wir stehen Ihnen für ein ausführliches Beratungsgespräch gerne zur Verfügung.

Was bedeutet SHR bei der dauerhaften Haarentfernung?

SHR ist die Abkürzung für Super Hair Removal. Es geht um eine Technik der dauerhaften Haarentfernung, die alle Erfahrungen der Lasertechnologie mit den Vorteilen des IPL-Pulslichtverfahrens kombiniert und zusammen geführt hat. Also diese Methode verfügt über alle Vorteile in einem System, was zum schmerzlosen und effektiven Behandlung führt.

Was ist der Unterschied zwischen SHR-Laser, herkömmlichen Laser und IPL?

Herkömmliche Laser oder IPL (Blitzlampengeräte) verwenden sehr kurze (2-300 Millisekunden) Impulse mit enormer Energie (12 bis 120 Joule pro cm). Sie leiten die Energie via Melanin (Farbstoff) im Haar an die Wurzel des Haares und produzieren dort eine Wärme von 65 bis 72 Grad Celsius. Die Energie gelangt ausschließlich via Melanin zum Haarfollikel (Haarwurzel).
Leider besitzt aber auch die Haut Melanin und nimmt diese hohen Energie der Laser oder IPL auf.
Dies führt oft zu Schwellungen während mehreren Tagen oder gar zu Verbrennungen 3. Grades.
Die SHR-Technologie hingegen nutzt den Weg über das Melanin nur zu 50%. Zusätzlich wirkt SHR direkt durch die Haut auf die Stammzellen, welche die neuen Haare produzieren.

Wie funktioniert die dauerhafte Haarentfernung mittels SHR-Technologie

Nach Auftragen eines Ultraschallgels wird mit dem Handstück des Lasers das zu behandelnden Areal unter gleichzeitiger Kühlung flächig abgefahren(„In-Motion“) Dadurch können alle Haare, die sich in der empfindlichen Wachstumsphase befinden, erreicht werden.

Wie viele Behandlungen sind nötig?

In der Regel muss man mit ca. 6 bis 8 Behandlungen rechnen je nach Individum. Der Zeitraum zwischen den Behandlungen beträgt 6 bis 8 Wochen, da die einzelne Haare unterschiedliche Wachstumsphasen haben.

Gibt es Nebenwirkungen?

Es kann zu einer kurzfristigen Rötung der Haut kommen.

Welche Areale können behandelt werden ?

Alle Regionen des Körpers können behandelt werden.

Vorbereitungen auf die Behandlung:

Das Entfernen der Haare ist 6 Wochen vor der Behandlung nur mit dem Rasierer durchzuführen. Deshalb sollten Sie die Haare weder zupfen, wachsen oder epilieren.
Intensiver Sonnenkontakt wie z.B. Solariums-Besuche sind mindestens 2 Wochen vor der Behandlung einzustellen.

Worauf sollten Sie nach der Behandlung achten?

Da die Haut nach der Behandlung Sonnenlicht gegenüber empfindlicher reagiert, sollten Sie für einen ausreichenden Sonnenschutz sorgen (LSF 50).

Preisliste pro Behandlung:

  • Gesicht 49 € 
  • Oberlippe 19 €
    Haarentfernung
  • Kinn 19 €
  • Achseln 49 €
  • Bikini 39 €
  • Oberarme 49 €
  • Unterarme 49 €
  • Bauch 59 €
  • Gesäß 59 €
  • Unterschenkel 89 €
  • Oberschenkel 99 €
  • Rücken 99 €
  • Ganzkörper 499 €

Bei 2 Behandlungsregionen: 15% Preisnachlass

Bei 3 Behandlungsregionen: 20% Preisnachlass

Bei 4 Behandlungsregionen: 25% Preisnachlass

Bei 5 Behandlungsregionen: 30% Preisnachlass